Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten die Bestimmungen des BGB

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von "Rollerverleih Leipzig"

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
§ 2 Preise und Zahlungsbedingungen
§ 3 Liefer- und Versandbedingungen
§ 4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
§ 5 Eigentumsvorbehalt
§ 6 Gewährleistung und Mängelhaftung
§ 7 Transportschäden

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen "Rollerverleih Leipzig" und den Kunden, die das Internetangebot von "Rollerverleih Leipzig" nutzen. Abweichende Regelungen haben nur insofern Geltung, als sie zwischen "Rollerverleih Leipzig" und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich benannt werden.

§ 2 Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Weitere Kosten fallen im Einzelfall bei grenzüberschreitenden Lieferungen an, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen.

(2) Die Ware kann per Vorkasse oder PayPal bestellt werden.

Zahlung per Vorkasse:
Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich auf folgendes Konto zu überweisen:
Kontoinhaber: Susann Holland
Bankleitzahl: 12030000
Kontonummer: 1010859047
Deutsche Kreditbank


§ 3 Liefer- und Versandbedingungen
(1) Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist ausschließlich die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.
Die Lieferfrist bei Vorauskasse-Zahlung beträgt im Allgemeinen 3-4 Werktage nach Kaufpreiserhalt auf unserem Konto.
Die Lieferzeit von individuell angefertigten Produkten beträgt in der Regel ca. 10-15 Werktage nach Zahlungseingang auf unserem Konto.

(2) Versand innerhalb Deutschlands:
Für den Versand innerhalb des deutschen Festlandes berechnen wir für die Zustellung von Gutscheinen 1,45 Euro und pro Warenpaket 6,90 Euro Versandkosten.

(3)Versand ins Ausland:

Wir versenden standardmäßig nur in die unten aufgeführten Länder. Die jeweils anfallenden Versandkosten können Sie der unten angegebenen Tabelle entnehmen.
Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte eine Email und nennen uns den Artikel mit der Menge und der Lieferadresse mit dem Land und der entsprechenden Postleitzahl. Wir werden Ihnen dann kurzfristig mitteilen, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und Ihnen ggf. die Versandkosten mitteilen, da wir die Versandmöglichkeit und die Kosten vorab bei unserem Versandpartner erfragen müssen.

Bitte beachten Sie, dass bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Gebühren oder Zöllen anfallen können, die von Ihnen zu tragen sind. Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können Ihnen über deren Höhe keine Auskunft geben.

EU € 10,50 unversichert als Päckchen. Das heißt ohne Sendungsverfolgung und Transportversicherung. Versicherten Versand vor Kauf anfragen. Versandkosten in nicht EU Länder bitte vor Kauf anfragen.

3. Lieferzeiten

Lieferzeit national:

Die Laufzeit eines Pakets beträgt ca. drei bis vier Werktage. An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.
Die Lieferzeit von individuell angefertigten Produkten beträgt in der Regel ca. 3-5 Werktage nach Zahlungseingang auf unserem Konto.

§ 4 Widerrufsrecht
Die Kunden von "Rollerverleih Leipzig" haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Innerhalb von zwei Wochen können Sie Ihre Vertragserklärung ohne Angaben von Gründen in Textform (per Post/per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Vom Widerruf ausgeschlossen sind alle personalisierten und individuellen Produkte sowie Sonderanfertigungen. Beginn der Frist ist frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Rollerverleih Leipzig
Christian Wolf
Coppistr.73
04157 Leipzig
Deutschland

E-Mail: info@rollerverleih-leipzig.de

Widerrufsfolgen
Die Ware wird ohne in Gebrauchnahme und gut verpackt an die oben genannte Adresse zurückgesendet. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde, wenn die gelieferte Ware dessen Bestellung entspricht und der Preis der Rücksendeware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von "Rollerverleih Leipzig". Vor Übertragung des Eigentums ist jegliche Veränderung des Produktes, Verpfändung oder Sicherungsübereignung ohne Einwilligung von "Rollerverleih Leipzig" nicht zulässig.

§ 6 Gewährleistung
(1) "Rollerverleih Leipzig" gewährleistet eine Mangelfreiheit bei Übergabe der Ware. Die Gewährleistungsfrist für einen Sachmangel beträgt sechs Monate. Sollte sich nach Ablauf dieser Frist ein Sachmangel zeigen, liegt die Beweiskraft beim Kunden, aufzuzeigen, dass der Sachmangel schon bei Übergabe der Ware vorlag.
(2) Liegt bei Warenübergabe ein Mangel vor, hat der Kunde das Recht, als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines mangelfreien Kaufgegenstands zu verlangen.
"Rollerverleih Leipzig"kann die von Kunden gewünschte Nacherfüllung verweigern, wenn sie nicht durchführbar oder nur mit sehr hohen Kosten durchführbar ist.
(3) "Rollerverleih Leipzig" kann vom Kunden eine Rückgewähr der mangelhaften Ware verlangen, wenn "Rollerverleih Leipzig" zum Zwecke der Nacherfüllung mangelfreie Ware liefert.
(4) Die Verjährungsfrist bei Mängeln beträgt zwei Jahre.
(5) Der Kunde hat keinen Anspruch auf Nacherfüllung der Ware bei Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung der Ware hervorgerufen werden. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den gelieferten Warenangaben von "Rollerverleih Leipzig".
(6) Abweichungen in Farbe, Form und Gewicht sowie technische Änderungen sowie durch handarbeits-bedingte Abweichungen behält sich "Rollerverleih Leipzig" im Rahmen des Zumutbaren vor. Bei den von "Rollerverleih Leipzig" auf der Internetseite angebotenen Produkten kann es durch verschiedene Bildschirmeinstellungen zu geringen Farbabweichungen kommen.

§ 7 Transportschäden
Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt, die dem Kunden geliefert werden, müssen beim Spediteur reklamiert werden. Ihre Annahme ist zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit "Rollerverleih Leipzig" Kontakt per E-Mail oder Telefon aufzunehmen.